Mittwoch, 12. Juni 2013

Vorfußlaufen - Nur für Profis?

Der Ballengang ist eines unser natürlichsten und ursprünglichsten Bewegungsmuster. Da der Normalbürger sich aber heute hauptsächlich über die Ferse polternd durch den Großstadt-Dschungel bewegt, erscheint vielen der Ballengang oder das Vorfußlaufen als „exotisch“.

So kommt es dann auch, dass man Sportwissenschaftler das Laufen über den Ballen zwar als „natürlich“ darstellen sieht und drei Sätze später die Empfehlung kommt, dieser Laufstil sei aber nur etwas für erfahrene Läufer und „Profis“. Gleichermaßen stellt ein großer deutscher Schuhhersteller seinen neuen Laufschuh, der auf Minimal-Schuh getrimmt ist, als Schuh für erfahrene Läufer vor.

Absoluter Käse. Das folgende Video zeigt noch einmal wie eine Läuferin mit gerade einmal etwas mehr als 2 Jahren Lebenserfahrung absolut selbstverständlich den Vorfußlauf praktiziert. „Profis“ von denen viele „alte Hasen“ wohl noch etwas lernen können, wie mir scheint ;)




Montag, 3. Juni 2013

Der Mensch als Läufer


"Der Mensch ist zum Laufen bestimmt“. Diesen Ausspruch hört und liest man in letzter Zeit häufiger. Eine wunderschöne Arte Dokumentation beschäftigt sich mit diesem Mythos und versucht die Historie des Menschen als Läufer von unseren Anfängen bis in die Gegenwart zu rekonstruieren.

Interessant ist, dass sehr viel Ballengang bzw. Ballenlaufen gezeigt wird. Gerade die afrikanischen Ausschnitte zeigen, wie selbstverständlich dieses Bewegungsmuster genutzt wird, wenn man nicht von früh an durch falsches Schuhwerk konditioniert wird.

Auch die Bedeutung der Faszien, die Prof. Lieberman am Beispiel des Federeffekts zur Energieübertragung durch die Achillessehen und die Kopf/Schulter Verbindung beim kontralateralen Bewegen erklärt, kommt nicht zu kurz – auch wenn der Begriff „Faszie“ nicht fällt. Mein Kollege Dr. Robert Schleip erklärt denselben Effekt in diesem Artikel am Beispiel des Sprungvermögens des Kängurus – diesmal mit Faszien.

Lediglich die Schlussfolgerung, dass dieser Effekt beim Gehen keine Bedeutung hat, kann ich nicht teilen, sieht man doch auch im Film ständig gehende Menschen, die barfuß alles andere als Fersengang machen. Aber anders als beim Laufsport hängt hier wahrscheinlich keine Sportindustrie mit tollen Produkten, die es zu Verkaufen gilt, dran. :)

Alles in Allem aber ein sehr interessanter Beitrag, der darüber hinaus noch das Thema Schuhe behandelt.

Beim „Laufsport“ sollte der geneigte Leser jedoch im Auge behalten, dass wir als effiziente Läufer geboren wurden. Nicht als die „Schnellsten“, nicht als die „Ausdauerndsten“. Ein gesundes Mittelmaß sollte das Ziel sein. Wer meint er müsse seinem Körper stets das Maximum abverlangen, der wird am Ende eine hohe Rechnung bekommen.






Und so wirds gemacht ;)

Ballengang Online Training