Mittwoch, 21. Dezember 2011

Frohes Fest und guten Rutsch

Liebe Leser,

ein aufregendes und interessantes Jahr 2011 neigt sich dem Ende. Viele erfreuliche Dinge haben sich für mich in diesem Jahr ergeben – privat und geschäftlich – und dafür bin ich sehr dankbar. Natürlich gehört auch dieser Blog und damit auch Sie als Leser zu den Dingen für die ich ebenso dankbar bin wie für meine vielen Klienten als Faszientherapeut und meine Schüler in der Kampfkunstwelt.

Dieser Blog ist im Juni 2011 als Informationsportal für meine eigenen Klienten an den Start gegangen. Mein Ziel war es, ihnen dieses wunderbare Bewegungsmuster „Ballengang“ abseits der Erklärungen im Rahmen der Sitzungsserie noch einmal auf dem eigenen PC  – sozusagen auf neutralem Boden – an die Hand zu geben. Er war als eine Art Erinnerungsstütze gedacht. Wenn ich heute in die Statistiken des Blogs sehe, dann traue ich meinen Augen kaum, denn mit fast 6000 Besuchen hat sich der Wirkungsgrad des Blogs in sieben Monaten weit über die Grenzen ausgedehnt, die ich in meinem Kopf dafür erdacht hatte. Und auch das ist ein Grund dankbar zu sein.

Montag, 12. Dezember 2011

Interview mit Barefoot Ken Bob Saxton


Für meine Reihe von Interviews habe ich einmal mehr einen interessanten Gesprächspartner aus den USA gefunden. Ballengang und Barfuß-Laufen entwickeln sich immer mehr zum Trend. Barefoot Ken Bob Saxton - The Guru of Shoeless Running - ist einer der Trendsetter, wenn es um das Barfuß-Laufen geht. Und wen wundert es: Er läuft natürlich im Ballengang! Warum er es macht und worum es ihm geht, das erfahren Sie im folgenden Interview. (Das übersetzte Interview finden Sie am Ende des Originaltextes)

Und nun viel Spaß mit dem Interview mit Barefoot Ken Bob Saxton.


Would you please introduce yourself to my audience? Who are you? How do you make your living?


I am Barefoot Ken Bob Saxton. For the past 26 years have worked as an electronics and computer technician at California State University in Long Beach California. Before that I worked in Quality Assurance in an electronic switch and readout manufacturer. Before that, as a television broadcast engineer.